Wenn du weißt,
wer du bist,
kannst du herausfinden,
wohin die Reise geht.

ANNA WERR

YEAH!

Kennst du das Gefühl,
wenn alles passt und im Einklang ist?

Eine Energie-Welle erfasst dich und du bist so richtig im Flow. Alles fällt an seinen Platz. Du fühlst dich absolut lebendig. Kraft und Besonnenheit zugleich fließen durch deinen ganzen Körper. Alles kribbelt und du willst am liebsten in die Luft springen.

Genau dieses Gefühl treibt mich an. Ich lebe für den Moment, in dem es „Klick“ macht und alles auf einmal einen Sinn ergibt. Es ist der Augenblick, wenn sich der Kern der eigenen Persönlichkeit mit dem Kern des Unternehmens zu einer starken Einheit verbindet. Wenn sich die Schätze der individuellen Talente und der Fähigkeiten im Unternehmen offenbaren. Wenn Zweifel und Unklarheit weichen und Platz für Sicherheit und Vertrauen machen.

Ich bin Anna Werr.
Familienunternehmerin.
Creative Mind und Expertin für Personal Corporate Identity.

Es fühlt sich gut an, die Begeisterung und Leichtigkeit im Tun zu entdecken. Mit kreativen Herangehensweisen Wertvolles zu erschaffen. So weiß ich, dass ich auf dem richtigen Kurs bin. Und das befeuert mich schon fast 20 Jahre lang. Es bringt mich dazu, ganz aufgeregt nach Luft zu schnappen, weil alle Worte auf einmal aus meinem Kopf heraus wollen.

Um an diesen Punkt zu gelangen, unterstütze ich UnternehmerInnen herauszufinden, wer sie sind. Dafür stelle ich Gegebenes in Frage, mache Neues vertraut und Vertrautes neu.

SO BRINGE ICH

         DICH VORAN

→ Mit Kreativ-Techniken und Elementen aus der Design-Entwicklung, damit dir einfach und leicht der unternehmerische Perspektivenwechsel gelingt.

→ Mit 20 Jahren Erfahrung in Kommunikation und Werbung, die dir Einblicke in familiengeführte Unternehmen und deren Weiterentwicklung gewähren.

→ Mit meinem Begleit-Coaching, damit sich auf unternehmerischer Ebene deine Persönlichkeit entfaltet und darauf basierend die Umsetzung der Kommunikationskonzepte gut gelingt.

→ Mit zielgerichteten Angeboten aus einer Hand, was Zeit und Kosten spart: vom Design für Web und Print, über Werbetexte bis hin zu Suchmaschinenoptimierung. Für Unternehmensauftritte, die im Gedächtnis bleiben.

DAS ZIEL

In der kreativen Entdeckungsreise mit mir lernst du über deine Grenzen hinauszudenken und bekommst einen authentischen und umfassenden Unternehmensauftritt.

FAKTEN

Anna Werr

Expertin für Personal Corporate Identity

Entwicklung eines einzigartigen Unternehmensauftritts durch die neuartige Verbindung von Personal mit Corporate Branding.

Kommunikations- und Marketingfachwirtin, Grafikdesigner und Coach

Studium zu Werbung und Unternehmenskommunikation, Coachingausbildungen im Bereich Persönlichkeitsentwicklung.

Familienunternehmerin in dritter Generation

Mit den Ursprüngen im Druckwesen, über die Entwicklung zur klassischen Werbeagentur und Fotostudio hin zur Findung authentischer Unternehmensidentitäten.

Inhaberin der Tanzschule Elephant Swing

Der Rollenwechsel im Führen und Folgen steht hier an der Tagesordnung; der Austausch mit dem Partner stärkt die eigene Wahrnehmung und regt die Kreativität an.

Aktive Regattaseglerin

Echtes Teamwork ist unerlässlich, um auf dem schnellsten Weg ans Ziel zu gelangen; nicht die kürzeste Route, sondern diejenige mit den günstigsten Bedingungen ist hier entscheidend.

Mentorin

Ansprechpartnerin für Menschen, die am Anfang ihrer Karriere stehen: mit der Motivation in dieser schnelllebigen Welt wertvolles Wissen weiterzugeben; seit 2018 ehrenamtliche Mentorin bei MentorMe und seit 2021 bei womentor.at

Gesellschafterin Plabba

Gesellschafterin und Chief Creative Officer beim Salzburger Unternehmen Plabba-App GmbH seit 2019; Produkt: Plabba Life: App für innovative Kundenbindungsmaßnahme auf Basis eines individualisierten Bildbandes und gebrandeten Fotobuches

WAS MIR

      WICHTIG IST

Verbindung:

Ich arbeite gerne auf Augenhöhe, bin interessiert an meinem Gegenüber. In unserer Zusammenarbeit geht es mir daher um das echte Verstehen. Um deine Beweggründe, um deine Geschichte, um deine Entwicklung. Ich nehme meinen Job persönlich und gebe alles, was ich kann. Denn für mich zählen die Begegnungen im Leben.

Einzigartigkeit:

In uns allen steckt Einzigartiges. Sich auf diese Entdeckungsreise einzulassen und den Perspektivenwechsel zuzulassen, ist in meiner Coaching-Begleitung zentral. Dadurch gelangst du zu noch mehr innerer Stärke, die sich dann auch in deinem gesamten Unternehmensauftritt widerspiegelt.

Verantwortung:

Make it your Business – mache es zu deiner Angelegenheit! Diesen Grundgedanken wende ich auch bei allem in meinem Leben an. Als Unternehmerin bin ich dafür verantwortlich, was und wie etwas in meinem Business passiert. Erst wenn ich wirklich die Verantwortung übernehme, habe ich die Chance auf eine echte Veränderung.

Leichtigkeit:

Bei all der ernsten Arbeit, darf man nie aus den Augen verlieren, was im Leben wichtig ist. Der Spaß und die Freude am Tun und am Miteinander ist ein ständiger Begleiter in meiner Arbeit.

WAS KLAR

                   IST

Professionalität:

Ich verspreche mein ganzes Können und Wissen in jedes Projekt zu stecken. Dafür zu sorgen, dass an jedem Punkt im Prozess Klarheit herrscht und keine unerwarteten Mehrkosten aufkommen. Verschwiegenheit gegenüber Außenstehenden ist für mich selbstverständlich.

Ehrlichkeit:

Ehrlichkeit und Offenheit ist die Grundvoraussetzung für meine Arbeit. Das ist die Basis für den PCI-Prozess und für jedes Coaching. Nur so ist es möglich, eine individuelle Unternehmensidentität zu entwickeln und wirklich etwas zu verändern.

Kreativität:

Kreativität bedeutet für mich, in alle Richtungen zu denken, neue Wege zu gehen und Dinge auch mal auf den Kopf zu stellen. Normen und Gewohntes in Frage zu stellen, um so neuen Ideen den Weg zu ebnen.

Idealismus:

Nach meiner Erfahrung wird erst dann etwas richtig gut, wenn wir voll und ganz dahinter stehen. Ich möchte die Welt ein Stück weit besser machen. Deswegen arbeite ich mit Menschen, denen Respekt, Wertschätzung und Ehrlichkeit gegenüber sich, ihren Mitmenschen und der Umwelt wichtig sind.

WIE ES

    DAZU KAM

Die Anfänge

Abwechslungsreiche Tage, spannende Themen und eine Menge an Arbeit im Familienunternehmen. So erlebte ich meine Kindheit und später auch als Teammitglied den elterlichen Betrieb bestehend aus Werbeagentur, Fotostudio und Druckerei. Die Werbung entdeckte ich relativ früh als mein Eldorado für kreative Entfaltung. Mich faszinierten Farben und Formen. Die Unendlichkeit an Möglichkeiten zu gestalten.

Diese Zeit war gekennzeichnet von unschätzbar lehrreichen Erfahrungen. Im Guten wie im Schlechten. Äußere Umstände ließen die Firma in eine Schieflage geraten und ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren bewirkte, dass es den elterlichen Betrieb in der ursprünglichen Form nicht mehr gibt. Diese Erfahrung war für mich als junge Erwachsene sehr prägend und mir blieb nichts anderes übrig, als aufzustehen und weiterzumachen.

Die Reise beginnt

Nach einigen Ausflügen in die Marketingwelt auf Unternehmensseite zog es mich nach ein paar Jahren wieder zurück in die Selbständigkeit. Mit Anna Werr Werbeagentur begann ich als Selbständige mein neu gegründetes Unternehmen zu schaukeln und fokussierte ich mich vorerst auf Grafik und Corporate Design.

Nach und nach erkannte ich die Strahlkraft von Emotionen, im positiven wie im negativen Sinn. Mir fiel immer wieder auf, dass die Leidenschaft meiner KundInnen so viel Entwicklung zuließ, aber sie sich selbst mit ihren Ängsten und Unsicherheiten im Weg standen. Ja, sogar manchmal ihren eignen Traum nicht zutrauten. So entsprang der Wunsch, ihnen dabei zu helfen, ihre inneren Stolpersteine zu überwinden. Damit sie dorthin gelangten, wo sie sein wollen und können.

Jedoch hatte ich anfangs keine Ahnung, wie ich diesen Gedanken in Form gießen und mit meiner Arbeit in der Werbeagentur verknüpfen könnte. Mir fehlten dazu die notwendigen Skills. Hinzu gesellten sich Bedenken, die Tore zu den Emotionen zu öffnen.

Der Schritt in die richtige Richtung

Auf der Suche nach der passenden Methode unterstützte mich mein Mann immer wieder mit wertvollen Impulsen. Per Zufall stolperte ich dann über The Work of Byron Katie, auch bekannt als Inquiry Based Stress Relief. Eine Methode, die ich und meine Kundinnen sehr zu schätzen gelernt haben. Ein einfacher Weg, um hinderliche Gedanken und Muster einfach und effektiv zu beseitigen. Aber bei dieser einen Methode blieb es nicht. Immer wieder haben mich verschiedene Menschen auf dem Weg begleitet. Ihr Wissen prägt bis heute meine Art zu arbeiten.

Mit ihrer Unterstützung war langsam zwar das Ziel klarer, der Weg dorthin jedoch nicht. Ich traf die Entscheidung, die Persönlichkeitsarbeit als Teil meiner Arbeit mit aufzunehmen. Dann kamen Zweifel auf.

Ist das überhaupt sinnvoll? Kann ich Coaching und Werbung verbinden? Will überhaupt jemand Coaching? Was verkaufe ich eigentlich? Eine Phase der Findung, in der viele neue Seminare, Workshops, Ideen und Thesen entstehen. Dabei geht die Lust an der klassischen Grafik unterwegs verloren, meine eigenen Ängste und Unsicherheiten tauchen auf. Mir ist auf einmal selbst meine Ausrichtung nicht mehr klar. Das merken auch meine AgenturkundInnen – und gehen. Das Feuer fürs Alte ist erloschen, das Neue beginnt gerade erst zu brennen…

Der Wendepunkt

Ich gründe das Coaching-Programm „Zukunft – Beratung für UnternehmerInnen“, mit dem Ziel FamilienunternehmerInnen auf dem Weg von der Tochter zur Chefin zu begleiten. Ich möchte meine eigene Erfahrung einbringen. Aus der Zeit, als ich ins Familienunternehmen eingestiegen bin und mich am Ende dagegen entscheiden musste. Das Programm kann jedoch nicht Fuß fassen und die Werbeagentur steht kurz davor, den Boden unter den Füßen zu verlieren. Aus den beiden Firmen entsteht Anna Werr Identity & Design. Es verbindet das Beste aus beiden Bereichen.

Das Ankommen

Die Aufträge kommen zurück, der PCI-Prozess entsteht – basierend auf dem Prozess, den ich durchgemacht habe. Positives Feedback kommt zurück. Der erste Workshop war ein voller Erfolg. Alle Menschen, die ich auf dem Weg zur Personal Corporate Identity begleitet habe, merken eine nachhaltige Veränderung. Mehr Erfolg, Leichtigkeit und am wichtigsten: Ihre Arbeit wird authentischer. Darauffolgende Workshops sind geplant, doch die Pandemie kommt und stoppt erst mal alles. Genau genommen zwingt sie mich dazu, selbst noch einmal alles für mich zu durchdenken. Meinem Produkt und meiner eigenen Ausrichtung einen Feinschliff zu verpassen. Dabei auch den ein oder anderen eigenen Stolperstein aus dem Weg zu räumen.

Ein neuer Auftritt. Das, was im Innern ist, darf nun nach außen. Dieser Ansatz besiegelt auch den Startschuss für ein überarbeitetes Konzept und mit ihm die Sicherheit, auf dem richtigen Weg zu sein: Die Ruhe in mir und das Vertrauen in den Weg, in das Ziel und in mich. Ich freue mich auf jeden nächsten Workshop, jede neue Person, die ich auf dem Weg zu ihren Träumen und Zielen begleiten darf.

Kunden

Ein Auszug der Kunden, für die ich in meiner Laufbahn gearbeitet habe:

  • Atomic
  • Arabella Sheraton
  • Authentic Vision
  • AVM
  • E.ON
  • Milchwerke Berchtesgadener Land
  • ODU Steckverbindungssysteme
  • Paulaner
  • mobilcom debitel
  • Schauspielhaus Salzburg
  • Terberg Spezialfahrzeuge
  • UNESCO Biosphärenregion BGL

ANNA WERR

Wenn du weißt,
wer du bist,
kannst du herausfinden,
wohin die Reise geht.

YEAH!

Kennst du das Gefühl, wenn alles passt und im Einklang ist?

Eine Energie-Welle erfasst dich und du bist so richtig im Flow. Alles fällt an seinen Platz. Du fühlst dich absolut lebendig. Kraft und Besonnenheit zugleich fließen durch deinen ganzen Körper. Alles kribbelt und du willst am liebsten in die Luft springen.

Genau dieses Gefühl treibt mich an. Ich lebe für den Moment, in dem es „Klick“ macht und alles auf einmal einen Sinn ergibt. Es ist der Augenblick, wenn sich der Kern der eigenen Persönlichkeit mit dem Kern des Unternehmens zu einer starken Einheit verbindet. Wenn sich die Schätze der individuellen Talente und der Fähigkeiten im Unternehmen offenbaren. Wenn Zweifel und Unklarheit weichen und Platz für Sicherheit und Vertrauen machen.

Ich bin Anna Werr.
Familienunternehmerin.
Creative Mind und Expertin für Personal Corporate Identity.

Es fühlt sich gut an, die Begeisterung und Leichtigkeit im Tun zu entdecken. Mit kreativen Herangehensweisen Wertvolles zu erschaffen. So weiß ich, dass ich auf dem richtigen Kurs bin. Und das befeuert mich schon fast 20 Jahre lang. Es bringt mich dazu, ganz aufgeregt nach Luft zu schnappen, weil alle Worte auf einmal aus meinem Kopf heraus wollen.

Um an diesen Punkt zu gelangen, unterstütze ich UnternehmerInnen herauszufinden, wer sie sind. Dafür stelle ich Gegebenes in Frage, mache Neues vertraut und Vertrautes neu.

SO BRINGE ICH DICH VORAN

→ Mit Kreativ-Techniken und Elementen aus der Design-Entwicklung, damit dir einfach und leicht der unternehmerische Perspektivenwechsel gelingt.

→ Mit 20 Jahren Erfahrung in Kommunikation und Werbung, die dir Einblicke in familiengeführte Unternehmen und deren Weiterentwicklung gewähren.

→ Mit meinem Begleit-Coaching, damit sich auf unternehmerischer Ebene deine Persönlichkeit entfaltet und darauf basierend die Umsetzung der Kommunikationskonzepte gut gelingt.

→ Mit zielgerichteten Angeboten aus einer Hand, was Zeit und Kosten spart: vom Design für Web und Print, über Werbetexte bis hin zu Suchmaschinenoptimierung. Für Unternehmensauftritte, die im Gedächtnis bleiben.

DAS ZIEL

In der kreativen Entdeckungsreise mit mir lernst du über deine Grenzen hinauszudenken und bekommst einen authentischen und umfassenden Unternehmensauftritt.

FAKTEN

Anna Werr

Expertin für Personal Corporate Identity

Entwicklung eines einzigartigen Unternehmensauftritts durch die neuartige Verbindung von Personal mit Corporate Branding.

Kommunikations- und Marketingfachwirtin, Grafikdesigner und Coach

Studium zu Werbung und Unternehmenskommunikation, Coachingausbildungen im Bereich Persönlichkeitsentwicklung.

Familienunternehmerin in dritter Generation

Mit den Ursprüngen im Druckwesen, über die Entwicklung zur klassischen Werbeagentur und Fotostudio hin zur Findung authentischer Unternehmensidentitäten.

Inhaberin der Tanzschule Elephant Swing

Der Rollenwechsel im Führen und Folgen steht hier an der Tagesordnung; der Austausch mit dem Partner stärkt die eigene Wahrnehmung und regt die Kreativität an.

Aktive Regattaseglerin

Echtes Teamwork ist unerlässlich, um auf dem schnellsten Weg ans Ziel zu gelangen; nicht die kürzeste Route, sondern diejenige mit den günstigsten Bedingungen ist hier entscheidend.

Mentorin

Ansprechpartnerin für Menschen, die am Anfang ihrer Karriere stehen: mit der Motivation in dieser schnelllebigen Welt wertvolles Wissen weiterzugeben; seit 2018 ehrenamtliche Mentorin bei MentorMe und seit 2021 bei womentor.at

Gesellschafterin Plabba

Gesellschafterin und Chief Creative Officer beim Salzburger Unternehmen Plabba-App GmbH seit 2019; Produkt: Plabba Life: App für innovative Kundenbindungsmaßnahme auf Basis eines individualisierten Bildbandes und gebrandeten Fotobuches

WAS MIR WICHTIG IST

Verbindung:

Ich arbeite gerne auf Augenhöhe, bin interessiert an meinem Gegenüber. In unserer Zusammenarbeit geht es mir daher um das echte Verstehen. Um deine Beweggründe, um deine Geschichte, um deine Entwicklung. Ich nehme meinen Job persönlich und gebe alles, was ich kann. Denn für mich zählen die Begegnungen im Leben.

Einzigartigkeit:

In uns allen steckt Einzigartiges. Sich auf diese Entdeckungsreise einzulassen und den Perspektivenwechsel zuzulassen, ist in meiner Coaching-Begleitung zentral. Dadurch gelangst du zu noch mehr innerer Stärke, die sich dann auch in deinem gesamten Unternehmensauftritt widerspiegelt.

Verantwortung:

Make it your Business – mache es zu deiner Angelegenheit! Diesen Grundgedanken wende ich auch bei allem in meinem Leben an. Als Unternehmerin bin ich dafür verantwortlich, was und wie etwas in meinem Business passiert. Erst wenn ich wirklich die Verantwortung übernehme, habe ich die Chance auf eine echte Veränderung.

Leichtigkeit:

Bei all der ernsten Arbeit, darf man nie aus den Augen verlieren, was im Leben wichtig ist. Der Spaß und die Freude am Tun und am Miteinander ist ein ständiger Begleiter in meiner Arbeit.

WAS KLAR IST

Professionalität:

Ich verspreche mein ganzes Können und Wissen in jedes Projekt zu stecken. Dafür zu sorgen, dass an jedem Punkt im Prozess Klarheit herrscht und keine unerwarteten Mehrkosten aufkommen. Verschwiegenheit gegenüber Außenstehenden ist für mich selbstverständlich.

Ehrlichkeit:

Ehrlichkeit und Offenheit ist die Grundvoraussetzung für meine Arbeit. Das ist die Basis für den PCI-Prozess und für jedes Coaching. Nur so ist es möglich, eine individuelle Unternehmensidentität zu entwickeln und wirklich etwas zu verändern.

Kreativität:

Kreativität bedeutet für mich, in alle Richtungen zu denken, neue Wege zu gehen und Dinge auch mal auf den Kopf zu stellen. Normen und Gewohntes in Frage zu stellen, um so neuen Ideen den Weg zu ebnen.

Idealismus:

Nach meiner Erfahrung wird erst dann etwas richtig gut, wenn wir voll und ganz dahinter stehen. Ich möchte die Welt ein Stück weit besser machen. Deswegen arbeite ich mit Menschen, denen Respekt, Wertschätzung und Ehrlichkeit gegenüber sich, ihren Mitmenschen und der Umwelt wichtig sind.

WIE ES DAZU KAM

Die Anfänge

Abwechslungsreiche Tage, spannende Themen und eine Menge an Arbeit im Familienunternehmen. So erlebte ich meine Kindheit und später auch als Teammitglied den elterlichen Betrieb bestehend aus Werbeagentur, Fotostudio und Druckerei. Die Werbung entdeckte ich relativ früh als mein Eldorado für kreative Entfaltung. Mich faszinierten Farben und Formen. Die Unendlichkeit an Möglichkeiten zu gestalten.

Diese Zeit war gekennzeichnet von unschätzbar lehrreichen Erfahrungen. Im Guten wie im Schlechten. Äußere Umstände ließen die Firma in eine Schieflage geraten und ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren bewirkte, dass es den elterlichen Betrieb in der ursprünglichen Form nicht mehr gibt. Diese Erfahrung war für mich als junge Erwachsene sehr prägend und mir blieb nichts anderes übrig, als aufzustehen und weiterzumachen.

Die Reise beginnt

Nach einigen Ausflügen in die Marketingwelt auf Unternehmensseite zog es mich nach ein paar Jahren wieder zurück in die Selbständigkeit. Mit Anna Werr Werbeagentur begann ich als Selbständige mein neu gegründetes Unternehmen zu schaukeln und fokussierte ich mich vorerst auf Grafik und Corporate Design.

Nach und nach erkannte ich die Strahlkraft von Emotionen, im positiven wie im negativen Sinn. Mir fiel immer wieder auf, dass die Leidenschaft meiner KundInnen so viel Entwicklung zuließ, aber sie sich selbst mit ihren Ängsten und Unsicherheiten im Weg standen. Ja, sogar manchmal ihren eignen Traum nicht zutrauten. So entsprang der Wunsch, ihnen dabei zu helfen, ihre inneren Stolpersteine zu überwinden. Damit sie dorthin gelangten, wo sie sein wollen und können.

Jedoch hatte ich anfangs keine Ahnung, wie ich diesen Gedanken in Form gießen und mit meiner Arbeit in der Werbeagentur verknüpfen könnte. Mir fehlten dazu die notwendigen Skills. Hinzu gesellten sich Bedenken, die Tore zu den Emotionen zu öffnen.

Der Schritt in die richtige Richtung

Auf der Suche nach der passenden Methode unterstützte mich mein Mann immer wieder mit wertvollen Impulsen. Per Zufall stolperte ich dann über The Work of Byron Katie, auch bekannt als Inquiry Based Stress Relief. Eine Methode, die ich und meine Kundinnen sehr zu schätzen gelernt haben. Ein einfacher Weg, um hinderliche Gedanken und Muster einfach und effektiv zu beseitigen. Aber bei dieser einen Methode blieb es nicht. Immer wieder haben mich verschiedene Menschen auf dem Weg begleitet. Ihr Wissen prägt bis heute meine Art zu arbeiten.

Mit ihrer Unterstützung war langsam zwar das Ziel klarer, der Weg dorthin jedoch nicht. Ich traf die Entscheidung, die Persönlichkeitsarbeit als Teil meiner Arbeit mit aufzunehmen. Dann kamen Zweifel auf.

Ist das überhaupt sinnvoll? Kann ich Coaching und Werbung verbinden? Will überhaupt jemand Coaching? Was verkaufe ich eigentlich? Eine Phase der Findung, in der viele neue Seminare, Workshops, Ideen und Thesen entstehen. Dabei geht die Lust an der klassischen Grafik unterwegs verloren, meine eigenen Ängste und Unsicherheiten tauchen auf. Mir ist auf einmal selbst meine Ausrichtung nicht mehr klar. Das merken auch meine AgenturkundInnen – und gehen. Das Feuer fürs Alte ist erloschen, das Neue beginnt gerade erst zu brennen…

Der Wendepunkt

Ich gründe das Coaching-Programm „Zukunft – Beratung für UnternehmerInnen“, mit dem Ziel FamilienunternehmerInnen auf dem Weg von der Tochter zur Chefin zu begleiten. Ich möchte meine eigene Erfahrung einbringen. Aus der Zeit, als ich ins Familienunternehmen eingestiegen bin und mich am Ende dagegen entscheiden musste. Das Programm kann jedoch nicht Fuß fassen und die Werbeagentur steht kurz davor, den Boden unter den Füßen zu verlieren. Aus den beiden Firmen entsteht Anna Werr Identity & Design. Es verbindet das Beste aus beiden Bereichen.

Das Ankommen

Die Aufträge kommen zurück, der PCI-Prozess entsteht – basierend auf dem Prozess, den ich durchgemacht habe. Positives Feedback kommt zurück. Der erste Workshop war ein voller Erfolg. Alle Menschen, die ich auf dem Weg zur Personal Corporate Identity begleitet habe, merken eine nachhaltige Veränderung. Mehr Erfolg, Leichtigkeit und am wichtigsten: Ihre Arbeit wird authentischer. Darauffolgende Workshops sind geplant, doch die Pandemie kommt und stoppt erst mal alles. Genau genommen zwingt sie mich dazu, selbst noch einmal alles für mich zu durchdenken. Meinem Produkt und meiner eigenen Ausrichtung einen Feinschliff zu verpassen. Dabei auch den ein oder anderen eigenen Stolperstein aus dem Weg zu räumen.

Ein neuer Auftritt. Das, was im Innern ist, darf nun nach außen. Dieser Ansatz besiegelt auch den Startschuss für ein überarbeitetes Konzept und mit ihm die Sicherheit, auf dem richtigen Weg zu sein: Die Ruhe in mir und das Vertrauen in den Weg, in das Ziel und in mich. Ich freue mich auf jeden nächsten Workshop, jede neue Person, die ich auf dem Weg zu ihren Träumen und Zielen begleiten darf.

Kunden

Ein Auszug der Kunden, für die ich in meiner Laufbahn gearbeitet habe:

  • Atomic
  • Arabella Sheraton
  • Authentic Vision
  • AVM
  • E.ON
  • Milchwerke Berchtesgadener Land
  • ODU Steckverbindungssysteme
  • Paulaner
  • mobilcom debitel
  • Schauspielhaus Salzburg
  • Terberg Spezialfahrzeuge
  • UNESCO Biosphärenregion BGL

Bist du bereit, dich ans Steuer deines Unternehmens zu stellen?

Bist du bereit, dich ans Steuer deines Unternehmens zu stellen?

Auf ein respektvolles DU greife ich gern in der Anrede zurück.
Es ist persönlicher und unterstützt meine Arbeit.