Der ultimative Beweis, dass Sie perfekt sind!

Ich verrate Ihnen etwas: Sie sind perfekt. Genauso, wie Sie jetzt sind.
Und ich kann es Ihnen auch beweisen!

Am Ende findest du den Artikel auch zum Anhören!

Stellen Sie sich vor, Sie wollen einen Baum ziehen. Sie pflanzen als erstes das Samenkorn in die Erde, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Möglichkeit 1: Sie beschimpfen das Samenkorn, dafür dass es noch kein Baum ist, ja es hat noch nicht mal Wurzeln oder Blätter. Und sowas will sich Pflanze nennen? Also wer so ein unzulänglicher Baum ist, der braucht auch keine Fürsorge und Hingabe. Und was, perfekt soll der sein, niemals! Um Wasser und Dünger zu bekommen, muss er sich schon ein bisschen anstrengen … Allerdings ganz ohne Wasser und Dünger, wird auch kein Baum daraus.

Möglichkeit 2: Damit er schnell wächst, bekommt er besonders viel Wasser und Dünger. Stündlich. Alle Sorten an Dünger. Möglichst viel, damit er möglich schnell groß wird. Der arme kleine Samen, kann das gar nicht verarbeiten. Das ganze Wasser nimmt dem Samen wortwörtlich die Luft zum Atmen und verhindert das Wachstum. Wie soll denn da jemals ein perfekter Baum daraus werden?

Möglichkeit 3: Das Samenkorn bekommt immer wieder mal etwas Wasser und Dünger. Gerade so viel, wie notwendig. Aber wirklich zufrieden sind Sie nicht damit. „Was, du bist erst ein paar Zentimeter gewachsen? Na, das reicht aber noch nicht, um mit den Großen mitzuspielen.“ Ein paar Tage später hat das Pflänzchen erst sechs Blätter. Was will man denn damit? Das ist ja lächerlich. Nach ein paar Wochen schaut es schon fast aus wie ein Baum, aber eigentlich ist er ein Heuchler, er bietet ja noch gar keinen Schatten und Früchte hat er auch noch nicht. Wer nichts zum Essen auf den Teller bringt, der ist sowieso nichts wert.

Klingt absurd oder? Ein Samenkorn zu beschimpfen, eine junge Pflanze zu verurteilen, weil sie noch kein perfekter Baum sind? Das Samenkorn ist perfekt, wie es ist. Der Keimling ist perfekt. Das junge Pflänzchen ist perfekt. Der junge Baum ist perfekt. Und doch darf es jeden Tag noch wachsen. Der große Baum mit vielen Früchten ist perfekt.

Genauso, wie Sie perfekt sind. Jetzt, hier und heute. Morgen sind Sie vielleicht ein Stückchen gewachsen, haben sich weiterentwickelt, haben etwas Neues gelernt. Und auch dann sind Sie perfekt.

Gönnen Sie sich Wasser, Dünger, Sonne und Pause, dann können Sie auch wachsen und sich entwickeln. Aber alles zu seiner Zeit.

Wenn Sie endlich aufhören wollen, mit den ewigen Selbstvorwürfen und der -optimierung, dann ist mein Workshop „Unternehmer*in ohne Zweifel“ vielleicht genau das Richtige für Sie.

Das alles gibt es hier
auch zum Anhören in

nur drei Minuten:

Foto: Unsplash, Francesco Gallarotti

Anna Werr Identity & Design  office@werr.com    +43 699 101 354 58    +49 170 630 28 64   Impressum  Datenschutz