Sinn statt Sales:

Die Krise als Boxenstopp für eine klare Unternehmensidentität

In Zeiten wie diesen kann es herausfordernd sein, neue Geschäfte abzuschließen. Statt mehr Druck im Sales aufzubauen, sollten UnternehmerInnen die Krise für einen Boxenstopp nutzen: Ist mein Angebot noch sinnvoll? Ist die Art, wie ich arbeite, noch stimmig? Wer hier jetzt Klarheit schafft, geht gestärkt aus der Krise hervor. 

Warum wir die Nadel auf dem Kompass neu ausrichten sollten

Der Sinn, den wir für unsere Arbeit empfinden, ist der Treibstoff für unser unternehmerisches Tun. Unsicherheiten und Umsatzeinbrüche machen derzeit vielen UnternehmerInnen zu schaffen.

Wer mit der Sinnfrage schon vor der Krise gehadert hat, spürt spätestens jetzt deutlich, dass der Treibstoff im Tank fast leer ist. Wie soll da noch Neues entwickelt werden und Innovation entstehen?

Fehlt der Sinn, dann ist es für UnternehmerInnen noch schwieriger, Durststrecken zu überstehen.

3 Check-up Fragen für Ihren sinnvollen Boxenstopp:

#1 – Drücken Sie die Pausetaste. Halten Sie inne. Atmen Sie durch. Und überprüfen Sie Ihren Kurs: Was mache ich gerade? In welche Richtung gehe ich?

#2 – In die Zeitmaschine einsteigen. Warum habe Sie sich dazu entschieden, das Unternehmen zu gründen? Was war Ihr Antrieb für diese Entscheidung? Ein Austausch mit Freunden oder dem Partner kann helfen. Schreiben Sie Ihre Gedanken auf.

#3 – Gedanken sortieren. Entspricht das, was Sie tun, noch Ihrem ursprünglichen Unternehmenskern? Wenn nein: An welcher Kreuzung sind Sie abgebogen und warum?

Dieser erste Boxenstopp kann der Anfang für Ihre Unternehmensidentität, Ihre ureigene Personal Corporate Identity (PCI), sein. Mit der von mir entwickelten PCI-Methode gelangen Sie Schritt für Schritt dorthin: Wir schaffen ein neues Bewusstsein für Ihren Antrieb und Ihre Werte. Sie und Ihr Unternehmen stehen dann wieder auf starken und gesunden Beinen, mit denen Sie kraftvoll voran  marschieren können.

Interesse an Ihrer eigenen Personal Corporate Identity? Dann melden Sie sich gerne bei mir per Mail oder rufen Sie mich an: +43 699 101 354 58 Ich freu mich drauf!

Photo by Ian Schneider on Unsplash

Bist du bereit, dich ans Steuer deines Unternehmens zu stellen?

Bist du bereit, dich ans Steuer deines Unternehmens zu stellen?

Auf ein respektvolles DU greife ich gern in der Anrede zurück.
Es ist persönlicher und unterstützt meine Arbeit.